Please see ProMach's Official Coronavirus (COVID-19) update.

Wie Ford elektronische Steuergeräte sicher und effizient verpackte und sie gleichzeitig vor Schäden durch elektrostatische Entladung (ESD) schützt

 

Der Kunde von Shuttleworth ist ein Hersteller von elektronischen Modulen für die Automobilindustrie. Es ist sehr wichtig, dass diese Module während der Verpackung und beim Versand sicher gehandhabt und nicht beschädigt werden. Der Kunde benötigte diese elektronischen Steuergeräte (ECU), in Großgebinden nach Typ verpackt für den Versand an verschiedene Automobilmontagewerke. Die Steuergeräte werden nicht in einer bestimmten Reihenfolge hergestellt und unterscheiden sich auch stark nach Art und Reihenfolge ihres Eintreffens. 

Laden Sie hier die PDF-Datei mit der Fallstudieherunter Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten: