Please see ProMach's Official Coronavirus (COVID-19) update.

Zonensteuerung

Der Shuttleworth Zone Control® Förderer ist ein elektronisch geregelter, unkomplizierter Transport- und Stauförderer im Slip-Trak® Design, der für Anwendungen geeignet ist, bei denen kein Kontakt zwischen den Produkten erforderlich ist. Er ist ideal für den Transport zerbrechlicher, empfindlicher, bewegungsempfindlicher Materialien und Produkte. Der Zonensteuerungsförderer umfasst Förderer, Rotatoren/Dreheinrichtung, Vertikalförderer, horizontale und seitliche Transfers. Das Zonensteuerungssystem besteht aus hochreinen, nicht ausgasenden Komponenten und Materialien. Es kann so konfiguriert werden, dass es den Anforderungen an Reinraumumgebungen nach FED-STD 209E Klasse 1 (ISO Klasse 3) entspricht und in dieser Umgebung betrieben werden kann. Der Pegel der elektrostatischen Entladung (ESD) auf der Förderfläche beträgt typischerweise 25 Volt oder weniger (produkt- und geschwindigkeitsabhängig). 

Die Oberfläche kann auf ein ESD-Niveau von annähernd einem Volt angepasst werden. Unser Zone Control Förderer ist sicher, leise, schlank und ergonomisch günstig. Jede Rolle auf beiden Seiten des Förderers wird zwangsgeführt. Dieser doppelseitige Antrieb begrenzt oder eliminiert das "Krabbeln" oder Verdrehen von Produkten, selbst bei deformierten Produkten/Trägern. Zonenrollen sind nur bei Bedarf aktiv. Wenn das Produkt eine Zone verlässt, schalten sich alle Rollen ab. Geschwindigkeit, Beschleunigung und Abbremsung können individuell angepasst werden. Jedes Modul wird von einer SPS innerhalb des Förderbandrahmens gesteuert. Die unabhängigen Module ermöglichen eine einfache Installation in neuen oder rekonfigurierten Förderlinien und können als Boden-, Unterflur-, Anschlusskasten-, Decken- oder Wandmontage ausgeführt werden. Der Shuttleworth Zone Control Förderer setzt einen neuen Standard für das hochreine, kontaktlose Aufstauen und die entladungsarme Materialhandhabung. 

Eigenschaften

  • Die Oberfläche mit geringer elektrostatischer Entladung (ESD) bietet eine ESD-Kontrolle (weniger als 2 V) 
  • Modularer Aufbau, der eine Montage auf dem Unterboden, über dem Boden, in der Decke oder in abgeschlossenen Räumen möglich macht 
  • Module können für Umbauten oder die Neuanordnung von Systemlayouts einfach umkonfiguriert werden 

Spezifikationen

  • Die Standardmodullängen reichen von 250 bis 2.000 mm/9,8 bis 78,7 Zoll
  • Die Produktbereiche variieren zwischen 250 und 750 mm / 9,8 bis 29,5 Zoll

Vorteile

  • Die perfekte Lösung für Produktionsumgebungen, die hochrein, modular aufgebaut sein und niedrige elektrostatische Entladungen (ESD) aufweisen müssen
  • Verringert Produktschäden durch elektrostatische Entladung (ESD)
  • Das offene Design ermöglicht ein freies Strömen der Luft, reduziert Luftturbulenzen und ermöglicht einen einfachen Zugang mit Werkzeugen

Beispiele für Zone Control® Slip-Trak®-Anwendungen sind:

  • Halbleiter
  • Datenträger, Komponenten und Baugruppen
  • Glassubstrate für Flachglas
  • Biomedizin
  • Feinmechanische Montage
  • Produkte mit zerbrechlichen Oberflächen
Fordern Sie weitere Informationen zu diesem Produkt an

Fordern Sie weitere Informationen zu diesem Produkt an